AGB

Fassung vom 01.04.2021, bis auf Widerruf gültig.

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach denVorschriften über Verträge im Fernabsatzverkehr.

1. Geltungsbereich

  • Für die Geschäftsbeziehung zwischen Ärztebedarf Scherer GmbH, Bruggerstrasse 34, A- 6973 Höchst (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunktder Bestellung gültigen
  • Sie erreichen unseren Kundendienst für Reklamationen und Beanstandungen: MO–DO von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie 13:00 bis 17:00 Uhr und FR von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie von 13:00h bis 15:00 Uhr unter der Telefonnummer +43 (0)5578 74750 sowie per E-Mail unter office@scherer.at
  • Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrerGeltung ausdrücklich schriftlich

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

  • Sämtliche Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Technische Änderungen sowie Änderungen in Form, Farbe und/oderGewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren
  • Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung des Verkäufers Sollte davon abweichend keine Auftragsbestätigung erfolgen, nimmt der Verkäufer die Bestellung spätestens durchAuslieferung der bestellten Ware an.
  • Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produktes verfügbar, so teilt der Verkäufer dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht derVerkäufer von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.
  • Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Verkäufer dies dem Kunden ebenfalls mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als vier Wochen hat der Kunde das Recht, seine Bestellung zu widerrufen. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Verkäufer berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Bereitsgeleistete Zahlungen des Kunden werden zurückerstattet.

3. Preise und Zahlung

  • Sämtliche Preise sind Nettopreise und exklusive der gesetzlichen Alle Preisangabenbeziehen sich auf die angegebene Stückzahl.
  • Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich auf Rechnung. Der Verkäufer hält sich das Recht auf Vorkasse Rechnungensind prompt nach Rechnungserhalt ohne Abzug zahlbar.
  • Für den Fall eines Zahlungsverzugs sind Verzugszinsen in Höhe von 1% p.m. zu bezahlen. Bei mehrmaligem Zahlungsverzug erfolgen die erneuten Lieferungen automatisch per Vorauskasse Nachnahme.
  • Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weitererVerzugsschäden durch den Verkäufer nicht
  • Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt odervon dem Verkäufer anerkannt Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
  • Bei einem Auftragswert unter € 50,00 netto verrechnen wir eine Bearbeitungspauschale in der Höhe von € 15,00 netto.

4. Lieferung und Versandkosten

  • Die Angebote sowie die angegebenen Preise beschränken sich auf einen Verkauf und eine Lieferung/Abholung innerhalb Österreich und sind ab € 150,00 Für den Verkauf und die Lieferung in andere Länder werden individuelle Angebote inkl. Steuern, Lieferkosten und Zölle kalkuliert.Teillieferungen können von uns einzeln in Rechnung gestellt werden.
  • Die Versand- und Verpackungskosten von paketversandfähigen Produkten sind nach Gewicht gestaffelt. Preise in Euro exklusive MwSt. und pro Bestellung innerhalb Österreich. bis 5 kg € 7,90 bis 10 kg € 9,70 bis 15 kg € 10,90 bis 20 kg € 13,90 bis 25 kg € 15,90 bis 30 kg € 16,70

bis 50 kg € 28,10 bis 75 kg € 38,10 bis 100 kg € 47,30

ab 100,01 – 700 kg € 0,36 pro kg Versandkosten nachDeutschland:

bis 5 kg € 16,00 bis 10 kg € 18,00 bis 15 kg € 19,00

bis 20 kg € 21,00 bis 25 kg € 23,00 bis 30 kg € 25,00

bis 50 kg € 40,00 bis 75 kg € 55,00 bis 100 kg € 70,00

100,1 – 700 kg € 0,65 pro kg

Versand- und Verzollungskosten in die Schweiz nur auf Anfrage.

  • Nicht paketversandfähige Produkte werden entweder vom Verkäufer oder durch eine externe Spedition zugestellt. Die Lieferkosten werden individuell kalkuliert, abhängig von Lieferort, Gegebenheiten vor Ort, Lieferzeit und Montageaufwand. Stimmt der Kunde den angebotenen Lieferzeit bzw. Frachtkosten nicht zu, darf der Kunde binnen 14 Tagen nach Mitteilung vom Kaufvertrag zurücktreten.

Montagearbeiten werden nur im Falle einer ausdrücklichen Vereinbarung und gegen gesonderte Zahlungausgeführt.

  • Die Wahl des Transportmittels ist dem Verkäufer überlassen.

Die Ware ist bei Anlieferung beim Kunden auf etwaige Transportschäden zu prüfen.

Bei feststellen eines Transportschadens ist die Warenannahme zu verweigern und parallel der Lieferant darüber zuinformieren.

  • Der Verkäufer ist berechtigt, die Bestellung entsprechend der Verfügbarkeit in Teillieferungen
  • Bei angegebenen Lieferzeiten oder -terminen handelt es sich nur um Fixtermine, wenn dies vom Verkäuferausdrücklich so bestätigt

5. Rechnungsversand

Der Kunde stimmt zu, dass er Rechnungen elektronisch erhält.

Elektronische Rechnungen werden dem Kunden per E-Mail im PDF Format an die bekanntgegebene Email-Adresse übersandt. Auf ausdrücklichenKundenwunsch kann der Rechnungsversand jederzeit auf Zustellung (via Post) umgestellt werden.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers. Der Kunde verpflichtet sich, die unter dem Eigentumsvorbehalt des Verkäufers stehenden Waren weder zu verpfänden noch zur Sicherung zu übereignen. Bei Verzug des Kunden ist der Verkäuferberechtigt den Rücktritt, von noch nicht beiderseits erfüllten

Rechtsgeschäften, zu erklären und den Eigentumsvorbehalt geltend zu machen.

7. Sachmängelgewährleistung und Garantie

  • Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen
  • Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben

8. Haftung

Die Haftung des Verkäufers ist der Höhe nach mit der Rechnungssumme begrenzt. Für mittelbare Schäden undFolgeschäden ist jegliche Haftung des Verkäufers ausgeschlossen.

9. Widerrufsbelehrung / Retouren

  • Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu Um das Widerrufsrecht auszuüben muss der Kunde dem Verkäufer mittels einer eindeutigen Erklärung über den Entschluss, diesenVertrag zu widerrufen, informieren.
  • Rücksendungen sind nur in Absprache mit dem Verkäufer möglich. Sterile, geöffnete und nicht original verpackteWaren sind von jeder Rücknahme Bei einer Kulanzrücknahme werden wir für die Prüfung und Wiedereinlagerung 15 % des Warenwertes verrechnen.

Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

10. Gerichtsstand, anwendbares Recht, Vertragssprache

  • Der ausschließliche Gerichtsstand ist Bregenz, Österreich.
  • Vertragssprache ist